Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Feuerwehr Lohmar nahm bei Großübung in Troisdorf "Mannstaedt-Werken" teil.

Datum: 16.08.2009
Uhrzeit: 09:00
Autor: P.Odenthal
Info

Gruppenbild Quelle:F.Trimborn

Quelle: Rhein Sieg Kreis, Pressestelle

Quelle: Rhein Sieg Kreis, Pressestelle

Quelle: Rhein Sieg Kreis, Pressestelle

Quelle: Rhein Sieg Kreis, Pressestelle

Quelle: Rhein Sieg Kreis, Pressestelle

Es ist Samstag, der 08.08.2009, als sich kurz nach der Frühstückspause gegen 9:00 Uhr eine große Explosion in den Troisdorfer Mannstaedt-Werken ereignet.

 

In der betroffenen Produktionshalle stürzen Teile der Wände und Decken ein, es beginnt an mehreren Stellen in den Hallen zu brennen. Über 30 Mitarbeiter werden zum Teil schwer verletzt. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Troisdorf und des Rettungsdienstes fordern umfassende überörtliche Hilfe an, es wird das Alarmstichwort "Massenanfall von Verletzten - MANV" ausgerufen. Zur Brandbekämpfung wird die Bereitschaft der Feuerwehren aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis nachalarmiert.

 

Dieses Szenario war die Grundlage einer groß angelegten Übung des Rhein-Sieg-Kreises, in die auch die Feuerwehr Lohmar aktiv eingebunden war.

 

Während der Löschzug Lohmar und die Löschgruppe Scheiderhöhe in Teilen der Stadt Troisdorf den Brandschutz sicherstellte, trafen sich schon um 07:30 Uhr insgesammt 21 Kameraden aus allen fünf Standorten der Feuerwehr Lohmar am Gerätehaus Birk, um sich von dort aus als "Taktischer Löschzug Lohmar - (TLL)" zum zentralen Bereitstellungsplatz für Großschadenslagen im Rhein-Sieg-Kreis, nach Sankt Augustin - Buisdorf, zu begeben.

 

Die Feuerwehr Lohmar stellte überdies 2 Feuerwehrangehörige zur Abwicklung des Sprechfunkverkehrs, die bei der Gesamt-Einsatzleitung eingesetzt wurden. Alle drei Wehrführer der Feuerwehr Lohmar waren als Übungsbeobachter in dem Einsatzabschnitt Menschenrettung eingebunden.

 

Im weiteren Verlauf der Übung wurde der bereitgestellte taktische Löschzug der Feuerwehr Lohmar an der Schadensstelle zur Unterstützung des Rettungsdienstes eingesetzt. Die Kameraden übernahmen den Transport der Verletzten von der Schadenstelle zum Verletztensammelplatz -und je nach deren Verletzungen- in die bereitgestellten Behandlungszelte die Ihnen vom leitenden Notarzt angewiesen wurden. In der Erstphase der Übung mussten Kameraden auch die Betreuung und Versorgung von Leichtverletzten übernehmen, bis ausreichend Kräfte der Hilfsorganisationen eingetroffen waren.

 

Nach dem Übungsende wurden die ca. 550 Teilnehmer vom Deutschen Roten Kreuz und dem Malteser Hilfsdienst mit einer deftigen Mahlzeit gestärkt. Um einige Erfahrungen reicher traten die Kameraden der Feuerwehr Lohmar gegen 13:00 Uhr die Heimreise an.

Links:

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    #Engagiert für NRW


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Sonntag, 26.09.2021

    Einsätze:

    Alarmierung: 24.09.2021 | 10:55
    Verkehrsunfall
    Ort: Lohmar - BAB3
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 20.09.2021 | 22:16
    Gebäudebrand
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 18.09.2021 | 13:28
    Verkehrsunfall
    Ort: Lohmar - BAB 3
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 14.09.2021 | 21:28
    Verkehrsunfall
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 12.09.2021 | 21:01
    PKW-Brand
    Ort: Lohmar - BAB3
    Klickvergrößerung