Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Einsatzübung der Hygiene-Einheit

Datum: 04.04.2022
Uhrzeit: 10:16
Autor: A. Neff

Mitte März gab es im Rhein-Sieg Kreis wieder einmal die Möglichkeit einer Heißausbildung im Brandcontainer. Diese fand an der Feuerwache Mitte der Feuerwehr Troisdorf statt. Auch von der Feuerwehr der Stadt Lohmar nahmen sechs Kameraden daran teil.
Im Rahmen dieser Heißausbildung hatte die Hygiene-Einheit der Feuerwehr Lohmar die Möglichkeit eine realistische Einsatzübung durchzuführen.
Somit ist die Hygiene-Einheit am Samstag Morgen mit einer Kameradin und vier Kameraden sowie ihrer gesamten Ausstattung nach Troisdorf gefahren und hat ihre „Hygiene-Straße“ aufgebaut.
An dieser „Hygiene-Straße“ werden die im Einsatz gewesenen Atemschutzgeräteträger (nachfolgend AGT genannt) in Empfang genommen. Dort werden Sie dann auch mit frischer Reserve-Einsatzkleidung ausgestattet. Aber erst einmal eines nach dem anderen.
Als erstes trennt der AGT nach dem Einsatz sein Atemschutzgerät von seiner Maske und erhält einen Filter aufgeschraubt. Damit soll verhindert werden das noch ausdünstende Brandgase aus seiner kontaminierten Kleidung in seine Atemluft geraten.
Im Anschluss wird die Reinigung des Schuhwerk an der mobilen Stiefelwaschanlage durchgeführt.
Im nächsten Schritt wird der AGT im „Schwarz-Bereich“ „entkleidet“. Für diese Maßnahme steht ein Pavillon zur Verfügung um auch einen Sichtschutz zu gewährleisten. Bis der AGT seine Einsatzkleidung abgelegt hat behält er die Atemschutzmaske mit Filter an. Im Anschluss hat er, mittels Hygienestation dann die Möglichkeit seine Hände, das Gesicht und den Hals zu waschen.
Während des gesamten Aufenthalts im „Schwarz-Bereich“ wird er von einem Kameraden unterstützt der eine separate Schutzausrüstung hierfür trägt. An diesem Samstag hatten wir glücklicherweise die Möglichkeit ein Gebläseatemschutzgerät für diesen Einsatzzweck zu testen. Zukünftig wird der dort tätige Kamerad der Einheit dieses Gebläseatemschutzgerät immer zur Verfügung haben und einsetzen.
Die kontaminierte Einsatzkleidung wird dann in separat vorgehaltene Behälter gelegt um sie dann später der fachgerechten Reinigung zu zuführen. Diese Reinigung erfolgt seit Februar 2021 im Feuerwehrgerätehaus des Löschzug Lohmar wo eine dafür entsprechende Industriewaschmaschine sowie ein Trockenschrank zur Verfügung steht. Die Waschmaschine ermöglicht es uns alle Ausstattungsgegenstände unserer Einsatzkleidung zu waschen, selbst Stiefel und Einsatzhelm sind kein Problem. Für die verschiedenen Ausstattungsgegenstände stehen spezielle, mit den Herstellern abgestimmte, Waschprogramme zur Verfügung.
Im Anschluss begibt sich der AGT in den „Weiß-Bereich“. Auch hierfür steht ein separater Pavillon zur Verfügung. Hier erhält er dann frische Einsatzkleidung bestehend aus Jacke, Hose, Flammschutzhaube, Brandschutzhandschuhe und Einsatzhelm. Zusätzlich stehen bei Bedarf auch Poloshirts, Sweatshirts sowie Boxershorts und Socken zur Verfügung.
Die hier gezeigten Pavillon sind auch mit einigen Zubehör ausgestattet. Dazu gehören ein Boden, LED-Beleuchtung sowie auch je ein Heizstrahler.
Das Thema Einsatzstellen-Hygiene ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Somit sind wir froh das wir im letzten Jahr einige Anschaffungen schon tätigen konnten und auch in den nächsten Jahren weiter in den Gesundheitsschutz unserer Kameraden investieren werden.
Hiermit konnten wir hoffentlich einen kleinen Einblick geben was auch im Nachgang zu unseren Einsätzen so passiert.
Du möchtest auch gerne die Feuerwehr in Deinem Ort unterstützen, weißt aber nicht wie?
Du hast kein Interesse an direkter Feuerwehrarbeit im Rahmen von Einsätzen, weil Dir das nicht liegt?
Kein Problem. Gerade auch in der Hygiene-Einheit wird immer wieder Unterstützung jeglicher Art benötigt. Hierfür ist keine spezielle Ausbildung notwendig oder es müssen auch keine Lehrgänge besucht werden.
Für diesen Zweck gibt es mittlerweile in NRW die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in unserer „Unterstützungsabteilung“.
Und hier geht es nicht nur um die Hygiene-Einheit. Es gibt viele Möglichkeiten in unserer Feuerwehr wo DU unterstützen kannst, es muss nicht die Teilnahme an Einsätzen wie Bränden und Verkehrsunfällen sein. Spaß und Freude gibt es übrigens kostenfrei dazu. ????
Interesse geweckt? Dann lass Dich doch mal in einem persönlichen Gespräch „beraten“. Wende Dich hierzu am besten über unsere Mailadresse mail@feuerwehr-lohmar.de an uns. Wir werden Dich gerne kontaktieren und Dich zu einem persönlichen Besuch einladen um DIR noch mehr Möglichkeiten DEINER Unterstützung aufzuzeigen.


Wir freuen uns auf DICH.


DEINE FREIWILLIGE FEUERWEHR DER STADT LOHMAR

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    #Engagiert für NRW


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Sonntag, 22.05.2022

    Einsätze:

    Alarmierung: 09.05.2022 | 10:35
    Dachstuhlbrand
    Ort: Lohmar - Wahlscheid
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 08.05.2022 | 11:06
    Tragehilfe Rettungsdeinst
    Ort: Lohmar - Scheiderhöhe
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 08.05.2022 | 10:07
    ausgelöste Brandmeldeanlage
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 08.05.2022 | 10:05
    Hilfeleistung Rettungsdienst
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 05.05.2022 | 10:03
    ausgelöste Brandmeldeanlage
    Ort: Troisdorf - Altenrath
    Klickvergrößerung