Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Sturmtief "Sabine"

Datum: 09.02.2020
Uhrzeit: 18:20
Autor: E. Wegemann / Bilder: E. Wegemann, J.-A. Judt, F. Trimborn

Ort: Lohmar - Stadtgebiet

Klickvergrößerung

Alarmierte Einheiten:

- Löschzug Lohmar

- Löschgruppe Breidt

- Löschgruppe Birk

- Löschgruppe Scheiderhöhe

- Löschzug Wahlscheid

- Tagesalarm 1

- IuK-Einheit

 

Auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar wurde vom Sturmtief Sabine beschäftigt. Insgesamt 18 Einsätze wurden im Stadtgebiet gemeldet und abgearbeitet.

Bereits am Samstagnachmittag wurden erste Vorbereitungen getroffen um auf den angekündigten Sturm und ein hohes Einsatzaufkommen gut vorbereitet zu sein. Am Sonntagabend um 18.20 Uhr wurde im Feuerwehrgerätehaus dann die Führungsstelle durch Führungskräfte im Führungsstab und die IuK-Einheit besetzt. Ebenfalls in Bereitschaft stand der Stab für außergewöhnliche Einsätze (SAE) der Stadt.

Die Führungsstelle koordinierte die eingehenden Einsätze. Ein Großteil der Einsätze bestand darin, umgestürzte Bäume, die die Fahrbahn versperrten, zu beseitigen und die Straßen für den Straßenverkehr wieder frei zu geben.

Um 20.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein sollte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten jedoch schnell feststellen, dass der Fahrer im Fahrzeug auf Grund eines umgestürzten Baumes lediglich eingeschlossen und nicht eingeklemmt war. Nachdem der Baum durch die Feuerwehr entfernt und zersägt wurde,  konnte der Fahrer des Wagens aus dem Fahrzeug befreit und anschließend zur weiteren Betreuung an den Rettungsdienst übergeben werden.

Im weiteren Verlauf des Sturmtiefs rückten die Einsatzkräfte bis in die Nachmittagsstunden des Montags immer wieder aus, um Sturm- oder Wasserschäden zu beseitigen.

Während der Einsatzbereitschaft am Sonntagabend wurden die Einsatzkräfte vom Deutschen Roten Kreuz sowie von den Maltesern mit Getränken und Essen versorgt.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Löschzug Lohmar mit [HLF 20], [DLK 23-12], [KEF].

Löschgruppe Breidt mit [HLF 10], [GW-G1], [MTF].

Löschgruppe Birk mit [HLF 20], [LF 20 KatS], [MTF].

Löschgruppe Scheiderhöhe mit [HLF 20], [LF 10], [MTF].

Löschzug Wahlscheid mit [HLF 20], [LF 10], [SW 2000 ], [MTF].

Tagesalarm 1 mit [KEF].

IuK-Einheit mit [ELW 1].

Wehrführung mit Dienstwagen [KdoW 1], [KdoW 2].

 

Weitere Kräfte:

- Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Lohmar

- Malteser Hilfsdienst, Stadtgliederung Lohmar

- Stadt Lohmar

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Dienstag, 07.04.2020

    Einsätze:

    Alarmierung: 01.04.2020 | 21:28
    Kleinbrand
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 27.03.2020 | 17:50
    Flächenbrand
    Ort: Lohmar - Donrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 23.03.2020 | 02:20
    Wohnhausbrand
    Ort: Lohmar - Naaferberg
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 21.03.2020 | 07:20
    Ölspur
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 19.03.2020 | 15:58
    Brand auf einem Balkon
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung