Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

24 Stunden Übung der Jugendfeuerwehr der Stadt Lohmar

Datum: 20.05.2007
Uhrzeit: 12:00
Autor: W.Klinkenberg

Brandbekämpfung auf dem Bauernhof

Gerettete Person auf dem Weg zum Rettungsdienst

Bürgermeister Röger im Gespräch mit Jugendfeuerwehrleuten

Brandverletzte Person

Gemeinsames Essenfassen im Gerätehaus Birk

Am 18./19.05.2007 führte die Jugendfeuerwehr der Stadt Lohmar an allen 5 Standorten der Feuerwehr ihre 24 Stunden Übung durch.

Je nach Standort waren unterschiedliche Aufgaben und Einsätze abzuarbeiten, von der Ölspur bis hin zum Großbrand in einem Industriebetrieb an der Burg Sülz.

Vielfach wurden mehrere Löschgruppen zusammengefasst um größere Einsätze zu bewältigen.

Die Einsatzpalette erstreckte sich vom Garagenbrand über die Bergung gefährlicher Giftstofffässer, bergen verletzter Personen und suchen einer Grosskatze bis hin zum Retten von im PKW eingeklemmten Personen.

Der erste Höhepunkt der Übung war der Großbrand in einem Kunststoffreceiclingbetrieb im Gerwerbegebiet Burg Sülz am Freitagabend. Angenommene Schadenslage „Gebäude steht im Vollbrand, 1 Person wird vermisst". Der Brand wurde unter Vornahme von mehreren C-Rohren sowie des Wasserwerfers und eines Schaumrohres bekämpft. Durch die große Wasserentnahme aus mehreren Hydranten wurde gleichzeitg auch die Leistungsfähigkeit der Wasserversorgung im Gewerbegebiet geteset.

Höhepunkt der Übung war allerdings der Einsatz „Großbrand auf einem Bauernhof“ in Inger am Samstagmorgen.

Angenommene Schadenslage war die Explosion in einem Silo mit davon ausgehendem Feuer auf dem Gehöft. Bei der Explosion wurden auch mehrere Personen verletzt und mussten gesucht und geborgen werden.

Die Aufgaben wurden unter Anwesenheit von Herrn Bügermeister Röger und dem Beigeordneten der Stadt Herrn Hildebrand von den 5 Löschgruppen in überzeugender Art und Weise abgearbeitet.

Das DRK Lohmar, sowie die Jugendgruppe des DRK Niederkassel, die die toll geschminkten Verletzten darstellten, und die Malteser aus Hennef unterstützten uns in ganz toller Art und Weise bei dieser Übung.

Durch die große Wasserentnahme aus dem Druckwassernetz kam es kurzfristig zu ungefährlichen Eintrübungen des Leitungswassers bei einigen Haushalten in Inger.

Nach Beendigung dieser Übung fuhren alle 70 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr, die ca. 25 Mann der Aktiven Wehr sowie die Mitglieder des DRK und MHD zum Gerätehaus Birk wo es nach kurzer Manöverkritik und den Dankesworten von Herrn Hildebrandt und des stellvertretenden Stadtbrandmeisters Peter Völkerath ein zünftiges Mittagessen, vorbereitet vom DRK Siegburg, gab.

7 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr wurden noch mit der Leistungsspange ausgezeichnet.

Ganz besonderen Dank möchten wir der Firma Görgens im Industriegebiet Burg Sülz für die Unterstützug bei der Durchführung der Nachtübung, sowie dem Landwirt Franz Hallberg aus Inger für die Abschlussübung auf seinem Hof aussprechen.

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    #Engagiert für NRW


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Montag, 17.05.2021

    Einsätze:

    Alarmierung: 14.05.2021 | 23:26
    Person hinter verschlossener Tür
    Ort: Lohmar - Wahlscheid
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 14.05.2021 | 19:47
    Hilfeleistung Rettungsdienst
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 14.05.2021 | 13:22
    Ölspur
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 09.05.2021 | 23:49
    Hilfeleistung Rettungsdienst
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 09.05.2021 | 23:07
    Wasserschaden
    Ort: Lohmar - Wahlscheid
    Klickvergrößerung