Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr

Datum: 14.09.2016
Uhrzeit: 08:00
Autor: C. Wegemann

Eindrücke von den Übungen

Am Freitag den 09.09.2016 war es wieder soweit. Das jährliche Highlight der Jugendfeuerwehr, die 24-Stunden Übung, stand auf dem Dienstplan.

Knapp 70 Kinder und Jugendlichen starteten die 24-Stunden Übung mit der Wacheinteilung. Neben Ausbildungsdiensten und Fahrzeugpflege duften auch hierbei die Einsätze natürlich nicht fehlen.

Die Jugendwarte und deren Helfer hatten einiges vorbereitet. U. a. mussten in einem Maislabyrinth mehrere verletze Personen gefunden und gerettet werden. Hierbei kam sogar eine Drohne zum Einsatz.

Um 21:30 Uhr hieß es dann: „Großalarm für die Jugendfeuerwehr Lohmar“. Die Jugendfeuerwehr aus allen fünf Standorten machte sich mit Blaulicht und Martinshorn auf den Weg nach Breidt. Nachdem die Jugendfeuerwehr Breidt anfänglich mit dem Stichwort unklare Rauchentwicklung alarmiert wurde, stellte sich heraus, dass eine Passagiermaschine auf einer Wiese bei einer Notlandung auseinandergebrochen war. Neben mehreren Bränden mussten auch über 40 Verletzte gerettet werden. Hierbei unterstützte die Malteser-Jugend aus Lohmar. Nach etwa 60 Minuten konnte dann Feuer aus und alle Patienten gerettet gemeldet werden.

Ausgedacht hatte sich dieses Szenario der Jugendfeuerwehrwart der Löschgruppe Breidt, Marc Lorenzen und seine Stellvertreter und Betreuer. Die Verletztendarsteller wurden durch die "Bloody Maltis" aus Bad Honnef rofessionll geschminkt. Für die nötige Realitätsnähe sorgten Jens Lorenzen und Tobias Horriar vom Schauspiel Köln mit pyrotechnischen Effekten. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Micky Schmitz und Sebastian Broich, auf deren Gelände die Übung stattfinden konnte.

Am Samstag trafen sich dann alle Jugendfeuerwehren aus Lohmar im Feuerwehrhaus Birk wieder. Neben Michael Hildebrandt, dem Dezernenten für Feuerschutz,  kam auch Bürgermeister Horst Krybus, um den Kindern und Jugendlichen seinen Dank auszusprechen. Im Anschluss gab es dann ein gemeinsames Essen, welches durch die Malteser Lohmar zubereitet wurde.

Ihr Ende fand die 24-Stunden-Übung um 16 Uhr mit dem Aufräumen der Feuerwachen. Denn die nächste Wachschicht kommt erst in einem Jahr. Bis dahin sind die Feuerwachen wieder normale Feuerwehrhäuser, die nur im Einsatzfall oder bei Übungs- und Arbeitsdiensten von den ehrenamtlichen Einsatzkräften aufgesucht werden.

Eindrücke der 24-Stunden-Übung finden Sie in der Bildergalerie.

Links:

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Login zum internen Bereich:


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Sonntag, 25.06.2017

    Einsätze:

    Alarmierung: 22.06.2017 | 18:49
    Sturmschäden
    Ort: Lohmar - Stadtgebiet
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 21.06.2017 | 17:26
    überörtliche Hilfeleistung - Großbrand
    Ort: Windeck-Dattenfeld
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 21.06.2017 | 08:07
    Ölspur
    Ort: Lohmar - Donrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 20.06.2017 | 18:57
    Ölspur
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 19.06.2017 | 23:15
    Strohbrand auf einem Bauernhof
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung

    Wetterwarnungen

    Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

    Adobe Flash Player herunterladen