Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Ehrungen in der Löschgruppe Birk und im Löschzug Lohmar

Datum: 27.11.2018
Uhrzeit: 12:30
Autor: E. Neufeld

Horst Knop

Claus Schwamborn

Anntje Lademann

Kai Harland

Patrick Michalski

Christian Felten

Zur feierlichen Ehrung von sechs Kameradinnen und Kameraden versammelten sich der Löschzug Lohmar und die Löschgruppe Birk am vergangenen Wochenende.  Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten die Einheitsführer beider Standorte neben den Mitgliedern der Feuerwehr auch den stellvertretenden Kreisbrandmeister Marcus Zettelmeyer, sowie den Bürgermeister Horst Krybus , die es sich nicht nehmen ließen, die Jubilare persönlich zu beglückwünschen.

Für seine 50-jährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr erhielt der Kamerad Horst Knop vom Verband der Feuerwehren in NRW eine Ehrennadel in Gold.

Horst Knop trat am 01.04.1968 im Alter von 24 Jahren in die Feuerwehr Lohmar ein. Nach erfolgreich absolviertem Grundlehrgang wurde er zum Feuerwehrmann befördert. Er nahm an verschiedenen Lehrgängen teil.

Im Anschluss dieser Auszeichnung wurden Hauptbrandmeister Claus Schwamborn, Hauptfeuerwehrfrau Antje Lademann und Hauptfeuerwehrmann Kai Harland das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr verliehen.

Claus Schwamborn ist in Lohmar aufgewachsen und als Jugendlicher mit 17 Jahren in die Feuerwehr Lohmar eingetreten. Nach Absolvierung der Grundausbildung durchlief er die Dienstgrade, bis er 2002 zum Hauptbrandmeister befördert werden konnte.

Da Antje Lademann bereits in ihrer damaligen Heimatstadt Arnstadt/Thüringen aktiv in der Feuerwehr tätig war, entschied sie sich nach Ihrem Umzug nach Lohmar im Jahr 1995 als eine der ersten Frauen in die Feuerwehr Lohmar einzutreten. Sie absolvierte den Sprechfunk- und Atemschutzgeräteträgerlehrgang und trägt seit 2002 die Dienstbezeichnung Hauptfeuerwehrfrau.

Kai Harland trat im Alter von 10 Jahren in die Jugendfeuerwehr Neu Wulmstorf ein, wo er auch er den Truppmann- und Sprechfunkerlehrgang absolvierte. 2011 stieß er dann nach einem Umzug  zum Löschzug Lohmar dazu. Kai ist sehr heimatverbunden, so dass er anregte jedes Jahr im Mai mit einer Mannschaft aus dem Löschzug Lohmar in seine Heimat zu reisen um an den dortigen Blütenmarsch teilzunehmen. Dies ist in den vergangenen Jahren mittlerweile zur Tradition geworden.

Ein Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber erhielt in diesem Rahmen auch Hauptbrandmeister Patrick Michalski für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr. Patrick trat mit 13 Jahren in die Jugendfeuerwehr Lohmar ein und wechselte mit seiner Volljährigkeit in die Einsatzabteilung. Er absolvierte verschiedene Lehrgänge und engagierte sich für die Jugendfeuerwehr, unter anderem als stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart und Vertreter im Jugendhilfeausschuss.

Für einen besonders rührenden Moment an diesem Abend sorgten stehende Ovationen, die den Oberbrandmeister Christian Felten auf dem Weg zur Bühne begleiteten, als ihm ebenfalls das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber verliehen wurde. Christian ist bereits seit seinem 10. Geburtstag Mitglied der Feuerwehr Lohmar. Nach dem Übergang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung nahm er erfolgreich an verschiedenen Lehrgängen und Ausbildungen teil. Sein Schwerpunkt liegt jedoch in der Jugendarbeit der Feuerwehr, die er  schon seit 17 Jahren unterstützt. Am 19.11.2017 erlitt Christian während eines Feuerwehreinsatzes auf der Bundesautobahn 3 einen schweren Unfall. Im vergangenen Jahr hatte er mehrere Operationen über sich ergehen lassen müssen und befindet sich derzeit immer noch in einer Reha-Klinik. Der Abend der Ehrungen war die erste offizielle Veranstaltung der Feuerwehr, die Christian besuchen konnte.

Diese Gelegenheit nutzte auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Marcus Zettelmeyer, um Christian eine besondere Auszeichnung des Kreisfeuerwehrverbandes in Form einer Ehrennadel in Silber zu überreichen und ihm für seinen bisherigen tatkräftigen Einsatz zu danken und gute Wünsche für seine weitere Genesung zu überbringen.

Mit einem gemeinsamen Abendessen und geselligem Beisammensein ließen die Kameradinnen und Kameraden den Abend der Ehrungen ausklingen.

Wappen der Stadt Lohmar:

Wappen der Stadt Lohmar

Datum:

Mittwoch, 19.12.2018

Einsätze:

Alarmierung: 09.12.2018 | 07:02
Verkehrsunfall
Ort: Lohmar - Durbusch
Klickvergrößerung
Alarmierung: 09.12.2018 | 01:26
Gefahrenstelle
Ort: Lohmar - Wielpütz
Klickvergrößerung
Alarmierung: 09.12.2018 | 01:13
Baum auf Straße
Ort: Lohmar - Kreuznaaf
Klickvergrößerung
Alarmierung: 07.12.2018 | 16:46
Gefahrenstelle
Ort: Lohmar - Heppenberg
Klickvergrößerung
Alarmierung: 06.12.2018 | 10:24
ausgelöste Brandmeldeanlage
Ort: Lohmar - Ort
Klickvergrößerung

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen