Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Leistungsspange 2014 in Bonn

Datum: 03.07.2014
Uhrzeit: 13:59
Autor: J.Krämer

Am Sonntag dem 29.06.2014 stellten sich 11 Jugendliche der Feuerwehr Lohmar den harten Prüfungen der Leistungsspange.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist eine Ehren-Auszeichnung für Fleiß, Disziplin und Leistung. Im Rahmen der Leistungsspange müssen 5 Disziplinen – Kugelstoßen, Schnelligkeitsübung, Staffellauf, FwDv 3 und ein Theorieteil – erfolgreich bestanden werden. Neben diesen 5 Disziplinen gibt es noch eine 6. - die des Auftretens und kameradschaftlichen Verhaltens.

Ausrichter der diesjährigen Leistungsspange war die Bundesstadt Bonn anlässlich des 50 Jährigen bestehendes der Jugendfeuerwehr.

Am Sonntagmorgen trafen sich die 11 Kameraden der Jugendfeuerwehr aus Lohmar-Ort, Lohmar-Birk und Lohmar-Scheiderhöhe um gemeinsam das vorbereitete Frühstück einzunehmen und gestärkt die Reise nach Bonn-Beuel anzutreten.

Der Wettergott meinte es an diesem Tag nicht gut mit unseren Jungs, von Regengüssen über Windböen bis hin zu starken Sonnenschein war an diesem Tag alles dabei.

Die Leistungsspange begann für alle 19 angetretenen Gruppen pünktlich um 09:30 Uhr.

Zuerst wurden alle Gruppen in Blöcke eingeteilt, welcher als Verband jede einzelne Prüfung ansteuerte. Hier wurde die Jugendfeuerwehr Lohmar zusammen mit Hagen und Bottrop in Block 2 eingeteilt.

Die Jugendfeuerwehr Lohmar durfte erst einmal den sportlichen Teil ablegen und startete im Block 2 mit dem Kugelstoßen, hier erreichten wir ausreichende 57m (55m Mindestanforderungen), weiter ging es mit dem 1,5km langen Staffellauf, welcher in 4.08 Minuten erlaufen wurden – beide Disziplinen bestanden!

Nach dem die Pflicht abgelegt wurde kam die Kür!

Block 2 ging nach einer Mittagspause über zu dem feuerwehrtechnischem Teil.

Zuerst wurde im strömenden Regen die FwDv 3 abgelegt, mit voller Punktzahl!

Nach dem die FwDv 3 erfolgreich vom ganzen Block 2 abgelegt wurde ging man über zur Schnelligkeitsübung, hier startete die Jugendfeuerwehr Lohmar als erste aus dem Block und erreichte das Ergebnis von Null-Fehlern aber 83 Sekunden – Null-Wertung – die Richtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr sehen für diese Übung maximal 75 Sekunden vor, was zur Folge hat das dies die erste Disziplin des Tages war, welche nicht bestanden wurde. Die Schiedsrichter gaben der Jugendfeuerwehr Lohmar aber die Möglichkeit, diese Übung zu wiederholen (Dieser Fall ist nur vorgesehen wenn das Erreichen des Ziels nur minimal verpasst wurde und das Auftreten der Gruppe diesem zuspricht.)

Bevor die Übung wiederholt werden durfte, ging Block 2 geschlossen zum Theorieteil wo die Jugendlichen zahlreiche Fragen aus dem Bereichen Feuerwehrtechnik, Fahrzeugkunde, Einsatzlehre und Allgemeinwissen beantworten mussten. Dies wurde trotz des Dämpfers in der vorherigen Disziplin erfolgreich bestanden.

Nun ging es gesondert zum letzten Versuch der Schnelligkeitsübung, welche unter allen Umständen bestanden werden musste. Die Jugendfeuerwehr Lohmar stellte sich unter mittlerweile blauem Himmel und strahlenden Sonnenschein auf und der Gruppenführer gab den Befehl zum Start.

Es wurde alles gegeben und man erreichte im zweiten Versuch die volle Punktzahl mit einer sehr guten Zeit von 53 Sekunden – 30 Sekunden schneller als im ersten Versuch!

Nun war es für die Jugendlichen klar, sie haben ihre Leistung erbracht und erfolgreich die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erarbeitet!

In einer abschließenden Ehrung übergaben der Abnahmeberechtigte zusammen mit anwesenden Würdenträgern (u.a. dem Leiter der Feuerwehr Bonn) die Leistungsspangen an die Jugendlichen.

Von den 19 angetretenen Gruppen haben 18 Gruppen die Leistungsspange erfolgreich beendet!

Die Feuerwehr Lohmar gratuliert allen Teilnehmern der Leistungsspange, sowie den Ausbildern für die erfolgreiche Vorbereitung.

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Dienstag, 04.08.2020

    Einsätze:

    Alarmierung: 01.08.2020 | 21:10
    Rauchentwicklung
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 01.08.2020 | 18:54
    umgestürzter Strommast
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 01.08.2020 | 18:34
    Rauchentwicklung
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 28.07.2020 | 11:57
    Verkehrsunfall
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 26.07.2020 | 06:35
    Wasserschaden
    Ort: Lohmar - Schlehecken [L84]
    Klickvergrößerung