Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (Abkürzung: HLF 20)

Hilfeleistungslöschfahrzeug 20

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge sind die vielfältigsten Fahrzeuge im deutschen Feuerwehrwesen. Sie haben sich aus den Löschgruppenfahrzeugen entwickelt, als die Feuerwehren erkannten, dass sich ihr Einsatzspektrum von der Brandbekämpfung zunehmend zur technischen Hilfeleistung verschiebt und deshalb ihre Löschgruppenfahrzeuge mit zusätzlicher Beladung zur Unfallhilfe ausrüsteten. Bereits vor ihrer Normung waren die HLF somit die vielfältigsten Geräte der Feuerwehr, die für alle denkbaren Einsatzsituationen wie Verkehrsunfälle, Gefahrguteinsätze und natürlich herkömmliche Brandeinsätze Verwendung fanden. (Quelle: wikipedia.org)

 

Indienststellung: 2002

 

Besatzung: 8

 

Besonderheiten:

- größer Löschwasserbehälter: 2700 Liter

- Hydraulischer Rettungssatz bestehend aus einer Schere und Spreizer.

- Lichtmast mit zwei 1000 Watt Scheinwerfern.

Bilder

Frontansicht
Frontansicht
Heckansicht
Heckansicht
Beifahrerseite
Beifahrerseite
Fahrerseite
Fahrerseite

Alle Bilder können durch anklicken vergrößert werden!

Wappen der Stadt Lohmar:

Wappen der Stadt Lohmar

Datum:

Donnerstag, 22.06.2017

Einsätze:

Alarmierung: 21.06.2017 | 17:26
überörtliche Hilfeleistung - Großbrand
Ort: Windeck-Dattenfeld
Klickvergrößerung
Alarmierung: 21.06.2017 | 08:07
Ölspur
Ort: Lohmar - Donrath
Klickvergrößerung
Alarmierung: 20.06.2017 | 18:57
Ölspur
Ort: Lohmar - Ort
Klickvergrößerung
Alarmierung: 19.06.2017 | 23:15
Strohbrand auf einem Bauernhof
Ort: Lohmar - Ort
Klickvergrößerung
Alarmierung: 18.06.2017 | 04:33
Verkehrsunfall
Ort: Lohmar - Donrath
Klickvergrößerung

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen